Info-Serie: Neuvorstellungen auf der diesjährigen in-cosmetics. Teil 1 – Schwarz wie die Nacht

Mit unserer Info-Serie präsentieren wir Ihnen die Neuvorstellungen unseres Partners Sensient Cosmetic Technologies während der In-Cosmetics im Detail. Wir beginnen mit dem neuen Haarfarbstoff Arianor Black Night. Mit dieser intensiv schwarzen Farbstoffmischung gehören Farbumschläge durch die tägliche Haarwäsche der Vergangenheit an.

Unser Partner Sensient Cosmetic Technologies erweitert seine erfolgreiche Haarfarbstoff-Reihe „Arianor“ (kationische, direktziehende Haarfarbstoffe) um eine neue Nuance: das Arianor Black Night. Dieses Produkt stellt eine spezielle Kombination von Haarfarbstoffen dar und färbt das Haar in einem vorher nicht dagewesenen, intensiven schwarz.

Beste Ergebnisse werden bei einem pH-Wert von 6 erzielt, was eine äußerst schonende Haartönung ermöglicht.

Arianor Black Night

©iStockphoto.com/ValuaVitaly

Die spezielle Kombination an Haarfarben garantiert ein langanhaltendes Farbergebnis. Zudem waschen sich die einzelnen Farbkomponenten gleichmäßig aus, sodass es nicht zu unerwünschten Farbumschlägen nach mehreren Haarwäschen kommt.

Alle im Arianor Black Night enthaltenen Haarfarbstoffe sind bereits durch die SCCS als sicher bewertet worden und in Anhang III der Kosmetikverordnung (EC 1223/2009) aufgenommen (bzw. die Aufnahme wird kurzfristig erfolgen).

Eine Optimierung des Tönungssystems kann zusammen mit Covafix 123 von Sensient erreicht werden. Dieses Lösungsmittelsystem unterstützt das Eindringen des Farbstoffs in das Haar und hilft somit, die Farbintensität zu erhöhen sowie das Tönungsergebnis zu verlängern. Auch können mit Covafix 123 auf einfachem Wege die rheologischen Eigenschaften Ihrer Formulierungen eingestellt werden, um so die optimale Beschaffenheit der Tönung für ein gezieltes Auftragen zu erhalten.

Haben Sie weitere Fragen zu diesem innovativen Haarfarbstoff? Wünschen Sie ein Muster? Kontaktieren Sie uns gerne!

Dr. Stefan Uthmann

+49 521 93278 30
s.uthmann@gold-mann.de

Dr. Kai Altenhöner

+49 521 93278 47
k.altenhöner@gold-mann.de

Jannis Rohde

+49 521 93278 31
j.rohde@gold-mann.de