Info-Serie: Neuvorstellungen auf der diesjährigen in-cosmetics. Teil 2 – Wenn Wasser die #1 für Pigmente wird

Basierend auf dem Erfolg der oberflächenbehandelten Pigmente bringt unser Partner Sensient Cosmetic Technologies eine weitere Innovation auf den Markt: Das Phytic Acid  Surface Treatment (PHY).

Mit dieser Erweiterung des Sortiments der ‚beschichteten Pigmente‘ schafft Sensient die Möglichkeit, eine hohe Pigmentbeladung Ihrer flüssigen Produkte zu erreichen, ganz ohne unerwünschte Viskositätserhöhung.

hydrophile Pigmente

©iStockphoto.com/Olesya22

Für das PHY-Surface Treatment wird Phytinsäure eingesetzt, welche aus braunem Reis gewonnen wird. Diese natürliche, super hydrophile Substanz wird in einem patentierten Prozess an die hochreinen mineralischen Pigmente gebunden. Die extrem hydrophilen Eigenschaften der so behandelten Pigmente stellen eine einfache Dispergierbarkeit ohne Vermahlung sicher. Daher dispergieren die Pigmente in Wasser nahezu ohne mechanische Hilfe – fast wie von selbst.

So können Sie beispielsweise stark deckende und trotzdem leichte Foundations mit hohem Wasseranteil erreichen. Durch die einfache Dispergierbarkeit der PHY-Pigmente lassen sich die gewünschten Schattierungen und Farbstärken schnell nach Ihren Vorgaben einstellen.

Pigmente mit PHY-Treatment können beispielsweise bei der Formulierung von Foundations, Mascara, Hair Make-Up und Body Painting-Produkten eingesetzt werden.

Sind Sie interessiert an den Möglichkeiten, die Ihnen diese innovative Surface Treatment Technologie eröffnet? Kontaktieren Sie uns gerne!

Dr. Stefan Uthmann

+49 521 93278 30
s.uthmann@gold-mann.de

Dr. Kai Altenhöner

+49 521 93278 47
k.altenhöner@gold-mann.de

Jannis Rohde

+49 521 93278 31
j.rohde@gold-mann.de